Spanien | Castilla y León | Toro
Bodegas Numanthia-Termes
Numanthia
2014, Toro do
CHF 59.50
75 cl
Naturnaher Anbau
100% Tempranillo
18 Mt. im Barrique
15 % Vol.
16° bis 18° C
T-Bone-Steak mit Gurken-Radieschen-Salat und Maisplätzchen; Short Ribs mit Pancetta, Petersilie und Petersilienwurzel
91 Pt. Robert Parker
96 Pt. James Suckling
95 Pt. Guía Peñín
93 Pt. WineSpectator
92 Pt. Decanter
93 Pt. WineEnthusiast

Bodegas Numanthia-Termes

Die Bodega Numanthia gilt als Referenzweingut im Weinanbaugebiet Toro und war die erste Kellerei, die das Toro mit Spitzenweinen international bekannt machte. Einzigartige Weinberge mit felsigem Untergrund auf dem Hochplateau und Hügeln der Region bilden die Basis für die Qualität der Weine. Die teils wurzelechten Reben haben ein unglaubliches Alter von bis zu 150 Jahren. Gegründet wurde diese Bodega von der Winzerfamilie Eguren aus dem Rioja, im Jahre 2008 ist sie dann ins Portfolio des Luxusgüterkonzerns LVMH übergegangen.

  • Ortschaft: Valdefinjas
  • Rebfläche: 83 Hektar
  • Sortenspiegel: Tempranillo (Tinta de Toro)
  • Gründungsjahr: 1998
  • Ø Jahresproduktion: rund 40 000 Flaschen

Toro

Der Gegend im Umland der gleichnamigen Stadt im Zentrum der Region Kastilien-León (in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rueda) ist den letzten Jahren ein enormer Qualitätssprung gelungen. Lediglich in zwölf Gemeinden zwischen den Städten Zamora im Westen und Valladolid im Osten dürfen Toro-Weine abgefüllt werden. Lange stand die Region für rustikale und etwas verstaubte Gewächse. Mit moderner Kellertechnik verleihen die Winzer den Weinen nun jedoch mehr Eleganz und Charme. Das Klima ist ausgeprägt kontinental mit trockenen Sommern und strengen Wintern. Die Niederschlagsmengen sind mit rund 400 Millimeter pro Jahr und Quadratmeter gering. Die Rebberge befinden sich in sanft gewellten Hügeln rund 600 bis 750 Meter über Meer. Dunkler und rötlicher Kalk dominieren die Böden, in der Nähe des Flusses wurzeln die Reben in Flussablagerungen mit Kies.

  • Anbaufläche: rund 6000 Hektar
  • Autochthone Rebsorten: Tempranillo (Tinta de Toro)
  • DO-Region: Toro
Lage des Weinguts
Weitere ausgesuchte Weine für Sie