Biodynamisch
Spanien | Catalunya | Penedès
Bodegas Jospeh Maria Raventós i Blanc
Raventós i Blanc, Blanc de Blancs 2018
2017, Conca del Riu Anoia
CHF 21.50
75 cl
Biodynamischer Anbau
40% Xarel·lo, 35% Macabeu, 20% Parellada, 5% Malvasia de Sitges
Méthode Champenoise (Flaschengärung), 18 Mt. Hefelagerung
12 % Vol.
6° bis 8° C
Jakobsmuscheln mit Chorizo und Estragon-Zitronen-Risotto; zum Aperitif oder für zwischendurch

Bodegas Jospeh Maria Raventós i Blanc

Die Raventós sind eine Familie mit unglaublich langer Tradition im Weinbau. So ist es heute die 21. Generation mit Manuel und Pepe Raventós, die diesen Vorzeigebetrieb für Schaumwein (Cava) leitet. 90 Hektar Rebfläche mit einem spezifischen vom Fluss geprägten Mikroklima, Wald, ein See, zwei Bäche und ein Hügel, der als Turó del Serral bekannt ist, gehören zum Weingut. Die Böden wurden vor über 16 Millionen Jahren gebildet. Sie sind kalkhaltig mit Meeresfossilien und bieten die idealen Bedingungen für die Herstellung von Weinen mit einem starken mineralischen Ausdruck, wie jene von Raventos i Blanc. Aufgrund der vielen verschiedenen Terroirs werden sage und schreibe 44 verschiedene kleine Parzellen individuell bearbeitet.

  • Ortschaft: Sant Sadurní d'Anoia
  • Sortenspiegel: Xarel.Lo, Vermell, Parellada, Macabeu, Vermell; Bastard Negre, Monastrell
  • Gründungsjahr: 1986

Penedès

Das Penedès ist die grösste Appellation mit geschützter Ursprungsbezeichnung in Katalonien und befindet sich in der Provinz von Barcelona. Kaum eine andere Weinregion Spaniens bringt eine so reichhaltige Palette an verschiedenen Weinen hervor. Cavas gelten als wirtschaftliches Rückgrat dieser Weinbauregion. Aber auch Stillweine mit internationalen Rebsorten haben hier mittlerweile Tradition. Die Weingärten reichen von der Ebene entlang des Meeres bis in Höhenlagen der Katalonischen Küstenkette. Das Klima ist mediterran-gemässigt mit heissen Sommern und milden Wintern. In der Nähe des Mittelmeeres ist es deutlich wärmer als im Landesinnern, wo der Einfluss des Binnenklimas für etwas höhere Temperaturschwankungen sorgt, vor allem in höheren Lagen. Die eher kargen Böden bestehen aus kalkhaltigem Ton und Lehm mit unterschiedlichem Sandanteil und wenig organischen Anteilen.

  • Anbaufläche: 25 000 Hektar
  • Autochthone Rebsorte: Xarel.lo, Macabeo, Parellada
  • DO-Region: Priorat
Lage des Weinguts
Weitere ausgesuchte Weine für Sie